Seite auswählen

Die Deutsche Geologische Gesellschaft – Geologische Vereinigung e.V. – DGGV ist eine der √§ltesten Wissenschaftsorganisationen Deutschlands. Zu ihren Gr√ľndungsmitgliedern z√§hlten im Jahr 1848 unter anderem Alexander von Humboldt und Leopold von Buch. Anl√§sslich des 175-j√§hrigen Bestehens der Deutschen Geologischen Gesellschaft und ihrer Nachfolgeorganisationen im Jahr 2023 haben wir das Projekt 30 Geotope¬≥ initiiert. Im Rahmen des Projektes soll verdeutlicht werden, dass Aufschl√ľsse die prim√§ren Informationsquellen in der Geologie sind und wie diese mit modernen Methoden dokumentiert werden k√∂nnen. Es gelingt der Br√ľckenschlag von der klassischen zur modernen Geologie.

Das Projekt 30 Geotope¬≥ will die optisch ansprechendsten und wissenschaftshistorisch bedeutendsten Aufschl√ľsse Deutschlands dokumentieren. Der Fokus liegt dabei auf der digitalen und dreidimensionalen Aufnahme. Die Aufschl√ľsse werden mit Hilfe von Kameras (inklusive Drohnen und 360 Grad-Kameras), durch den Einsatz von Laserscannern und d-GPS georeferenziert erfasst. Die Pr√§sentation der einzelnen Orte erfolgt monatlich ab Februar 2021 auf der Projektwebseite www.digitalgeology.de. Alle im Rahmen des Projektes aufgenommen Daten werden frei zug√§nglich zur Verf√ľgung gestellt. Ein begleitender Text erkl√§rt jeweils die geologischen Besonderheiten und die Entstehungsgeschichte und gegebenenfalls auch den historischen Nutzen durch die Bev√∂lkerung.

Das Projekt bindet viele geowissenschaftlichen Institutionen, wie Geoparks, geologische Landes√§mter und Hochschulen ein und ist damit standort√ľbergreifend.

Das Projekt 30 Geotope¬≥ will die optisch ansprechendsten und wissenschaftshistorisch bedeutendsten Aufschl√ľsse Deutschlands dokumentieren.

12125 Mal geteiltGefällt mirKommentierenTeilen